Wichtige Hinweise zum zentralen Anmeldeverfahren für
Berufskollegs, Wirtschaftsgymnasium und Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Wie melde ich mich online am BSZ an?

Detaillierte Anleitung hier!

Die Frist für das Online-Anmeldeverfahren ist bereits seit Anfang März abgelaufen.

Sie haben allerdings noch die Möglichkeit, eine verspätete Anmeldung online durchzuführen. Diese Anmeldung ist aber unverbindlich und berücksichtigt Sie nur dann, wenn noch Plätze frei sind.

Bitte rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

link-ButtonZur Online-Anmeldung

Dies ist bei der
Online-Anmeldung
beachten:

Bei der Online-Anmeldung wählen Sie zunächst als Schule das BSZ Waldkirch. Geben Sie nacheinander alle Bildungsgänge an, für die Sie sich bewerben wollen. Ordnen Sie dies nach ihrer persönlichen Rangfolge: Diejenige Schulart, die Sie bevorzugt besuchen wollen, setzen Sie an die 1. Stelle. Ersatzweise Anmeldungen tragen Sie darunter ein.

Wichtig:  
Das ausgedruckte Anmeldeformular + eine Zeugniskopie + einen Lebenslauf mit Lichtbild müssen unverzüglich am BSZ Waldkirch abgegeben werden.

Sollten Sie bis 1. März erneut auf dem Online-Portal eine Anmeldung abgeben, wird die vorherige Anmeldung mit allen Angaben automatisch gelöscht.

Beteiligte Schulen:

Zentrales Anmeldeverfahren für alle beruflichen Schulen in ganz Südbaden

Mit nur noch 1 Anmeldevorgang können Sie sich gleichzeitig für mehrere Bildungsgänge (z.B. BKs, WG, SG) und für mehrere Schulen bewerben!

Anmeldezeitraum:

1. Februar bis 1. März 2017 (mit Halbjahreszeugnis)

Danach:   Das zentrale Onlineverfahren ist abgeschaltet. Anmeldungen nur noch direkt beim Berufsschulzentrum Waldkirch (= Nachrückverfahren)

So werden die
Schulplätze besetzt:

Die Anmeldung, die an 1. Stelle der Online-Bewerbung genannt ist, wird zuerst berücksichtigt. Sind genügend Plätze vorhanden, erhalten Sie eine Zusage.
Sind bis 1. März mehr Anmeldungen eingegangen als Schulplätze vorhanden sind, erfolgt ein notenabhängiges Auswahlverfahren. Reicht es für die an 1. Stelle genannte Bewerbung nicht, wird eine vorläufige Zusage für den an 2. Stelle der Online-Bewerbung gesetzten Aufnahmewunsch geprüft, dann für die 3. Stelle, usw.

Der weitere Zeitplan:

Ab dem 25. März 2017 erhalten Sie einen vorläufigen Aufnahmebescheid.

Spätestens am 18. Juli 2017 müssen Ihre Abschlussnoten bei der Schule eingegangen sein, die Ihnen zum 25. März 2017 eine vorläufige Zusage gegeben hat.
Spätestens am Montagvormittag, den 24. Juli 2017, erhalten Sie die endgültige Zusage, sehr wahrscheinlich aber auch schon etwas früher. Um den Platz verbindlich anzunehmen, müssen Sie an diesem Tag (24.07.) persönlich um 14:00 Uhr am BSZ erscheinen. Sie lernen dann auch gleich ihre zukünftige Klasse kennen.

Am Dienstag, den 25.07.2017, 14:00 Uhr, werden im Nachrückverfahren alle noch freigebliebenen Plätze verteilt. Hier können sich auch Interessenten melden, die bislang noch nicht im Online-Verfahren registriert sind.

Hilfe:

Telefonische Auskünfte erteilen wir unter 07681 47932-0 oder 47932-14
Gerne dürfen Sie mit Ihrem Halbjahreszeugnis zwischen dem 1. Februar und 1. März bei uns vorbeikommen.
Wir beraten Sie und helfen bei der Online-Anmeldung.

Diese Infos als Dokument [hier] downloaden.